Mitglieder: 0 Mitglieder







Platzmachen für Flüchtlinge, auch bald in Wendelstein?
Wegen des fortwährenden, unkontrollierten Zustroms an Flüchtlingen, Asylbewerbern und Armutszuwanderern sprechen die Verantwortlichen der Städte, Gemeinden und Kommunen längst nicht mehr von akutem Platzmangel. Man berichtet jetzt immer häufiger von katastrophalen Zuständen. Weil im Gegensatz dazu, die Angebote an neuen Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge recht dürftig bis überschaubar sind, sehen sich die Verantwortlichen nun zu drastischen Maßnahmen gezwungen: die fristlose Kündigung – auch für langjährige Mieter von städtischem Wohnraum.

Im aktuell vorliegenden Fall müssen die Mieter eines stadteigenen Wohnheims im Osnabrücker Stadtteil Eversburg unter ... weiterlesen
Wird heimlich eine Zwangsanleihe für BRD-Bürger geplant?

Bild19. August 2015 (von Kai Homilius) Im Bundesfinanzministerium werden konkrete Pläne zur Zwangsanleihe für jeden Bürger unseres Landes vorbereitet. Ein Leck im Ministerium verrät: Zwangsanleihe soll 10% des Vermögens betragen? Gleichzeitig ist ein Abbau der staatlichen Souveränität geplant, getarnt als politische Union. Schäuble ganz offen: “Wir können die politische Union erreichen, wenn wir eine Krise haben”.

Donnerstag abend, kurz vor 19 Uhr flattert ein FAX in die Redaktion. Der Inhalt enthüllt brisantes. Es handelt sich um einen Brief von Beatrix von Storch, der Chefin der ... weiterlesen
Erste Herbsteinsätze der
Großschwarzenloher Feuerwehr

BildWie wichtig der rasche Einsatz unserer Feuerwehren in Wendelstein ist, führt uns gerade der Herbst vor Augen.

Auch wenn uns derzeit das für diese Jahreszeit sehr ungewöhnlich warme Wetter freut, so durften wir doch bereits mit den ersten stürmischen Herbsttagen und ihren Gefahren Bekanntschaft machen, welche einen Einsatz der Feuerwehr in unserer Marktgemeinde erforderlich machten.

Den nur aufmerksamen Blicken der Anwohner am Bierweg in Großschwarzenlohe war es zu verdanken, dass schlimmeres vermieden werden ... weiterlesen
Wieder ein schwerer Lkw-Unfall auf der A9
BildAm heutigen Dienstag, den 24.06.2014, ereignete sich auf der A9, unmittelbar am Autobahnkreuz Nürnberg/Feucht, wieder ein schwerer Zusammenstoß zweier Lastwagen. Ein mit Leergut beladener Lkw durchbrach hierbei die Mittelleitplanke und kippte dann auf der Gegenfahrbahn.

Gegen 06:15 Uhr kam es auf Höhe der Einfahrt der A73 zur A9 zu einem folgenschweren Zusammenstoß zweier Lastwagen. Der 45-jährige Lkw-Fahrer, welcher in Richtung München unterwegs war, kollidierte laut Angaben der Polizei aus noch ungeklärten Gründen mit einem Leergut-Laster. Hierauf ... weiterlesen
Der neue Kreisverkehr in Kleinschwarzenlohe

BildDer Bau des zukünftige Kreisverkehr in Kleinschwarzenlohe ist in vollem Gange. Was und wer hinter dem Bauprojekt steht, wie sich die Kosten nach Planung verteilen und welche Vor- und Nachteile sich hieraus ergeben, werden wir hier mal in Augenschein nehmen.

Mit einem täglichen Verkehrsaufkommen von durchschnittlich bis zu 16.500 Kraftfahrzeugen und zum Teil erheblichen Staubildungen in den Hauptverkehrszeiten an der Kreuzung mit Ampelschaltung in Richtung Schwabach und Kornburg, stellt der Verkehrsknotenpunkt in Kleinschwarzenlohe ... weiterlesen
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

BildWas passiert, wenn wir durch Krankheit, Unfall oder Alter nicht mehr in der Lage sind, wichtige Angelegenheiten selbst zu regeln?

Nicht automatisch wird dann der uns am nächsten stehende Angehörige unseres Vertrauens die Entscheidungen für uns treffen dürfen. Das Gericht entscheidet, wer das Betreuungsrecht erhält.

Wenn ich möchte, dass mein Selbstbestimmungsrecht so gut wie nur möglich gewahrt wird, meine Wünsche beachtet werden, muss ich in guten Zeiten Vorsorge treffen, wer für mich in einer derartigen Situation entscheiden ... weiterlesen
Kunst- und Gartenausstellung im Schloss Sorg
BildMit einer wirklich sehenswerten und gut organisierten Kunst- und Gartenausstellung erfreute uns vom 23. bis 25 Mai 2014 das Schloss Sorg. Obgleich diese Veranstaltung am Wochenende mit zahlreichen anderen regionalen Veranstaltungen im Wendelsteiner Umland konkurrieren mußte, darunder auch die Gewerbeschau in Wendelstein, war der Besucheransturm groß.

Für den kleinen Eintrittspreis von 3,-€ (Kinder bis 12 Jahre waren frei) eröffnete uns das Schloss Sorg einen wunderschönen Einblick ... weiterlesen
Gewerbeschau Wendelstein
War die Veranstaltung ein Erfolg?

BildDie Gewerbeschau Wendelstein 2014, welche am 24. und 25. Mai 2014 auf dem Gelände der Firma Gienger & Funk veranstaltet wurde, war auf den ersten Blick nicht wirklich als solche zu erkennen. Dies spiegelte sich auch im ausbleibenden Besucheransturm wider.

Als wir am Sonntag, nach der erfolgreichen Stimmabgabe zur Europawahl, der Gewerbeschau Wendelstein einen Besuch abstatteten, waren wir doch etwas enttäuscht. Optisch machte die Veranstaltung auf den ersten Blick eher den Eindruck eines Flohmarkts, als den einer professionellen ... weiterlesen
Wer die Wahl hat, hat die Qual!
Bild
Wer ist denn nun zweiter Bürgermeister von Wendelstein?

Nach mehreren Wahlgängen entschied letztendlich das Los über den zukünftigen Zweiten Bürgermeister von Wendelstein. Bei der Kommunalwahl im März unterlag bekanntlich der SPD-Kandidat Klaus Vogel dem Kandidaten der CSU Werner Langhans, dem damaligen und jetzigen Ersten Bürgermeister.
Bei der Wahl zum Zweiten Bürgermeister unterlag nun der bis dato Zweite Bürgermeister Willibald Milde (CSU) dem Bürgermeisterkandidaten der SPD, Klaus Vogel.
Nach mehreren Wahlgängen ... weiterlesen
Bombenfund in Kleinschwarzenlohe
BildIn unmittelbarer Nähe zum Autobahnkreuz Nürnberg Süd entdeckte am Donnerstag, den 17.04.2014 gegen 9:00 Uhr, ein Jogger auf seiner Runde durch den Forst Kleinschwarzenlohe eine Stabbrandbombe aus dem 2. Weltkrieg.

Der Mann entdeckte zwischen altem Laub einen metallischen Gegenstand, den er auch bei genauerem Hinsehen nicht klar identifizieren konnte. Um sicher zu gehen verständigte er die Polizei. Diese bestätigte nach ihrem Eintreffen und der ersten Inaugenscheinnahme des Fundstückes, dass es sich wohl um einen Sprengkörper handeln könnte. Das ... weiterlesen
Zehn Kilogramm Haschisch
Gefängnisstrafe für Wendelsteiner

BildEin gutmütiger Wendelsteiner handelt mit Drogen aus Holland. Er ließ sich zehn Kilo Haschisch von seinem Cousin aus den Niederlanden schicken, um es dann weiterzuverkaufen. Selbst verdient hat er daran wohl keinen Cent. Trotzdem muss er nun für zwei Jahre und elf Monate ins Gefängnis.

Wie ein Drogenhändler sieht der Wendelsteiner nicht aus als er sich auf die Anklagebank vor der 16. Strafkammer des Landgerichtes Nürnberg-Fürth setzt. Er macht einen schüchternen Eindruck und wirft seiner Familie, die sich ... weiterlesen




Benutzername:


Passwort:


angemeldet bleiben

Gesamtübersicht
Suche im Forum
aktive Themen
unbeantwortete Themen

Anzeige
mgm Banner 200x300

Es ist 1 Besucher gerade online
0 registrierte Besucher
0 unsichtbare Besucher
1 Gast

thgs244

Der Besucherrekord liegt bei 32 Besuchern, die am Di 29. Sep 2015, 23:06 gleichzeitig online waren.

Administratoren
Globale Moderatoren

Anzeige